Windpark

Seit dem Jahr 2017 betreiben wir einen Windpark mit drei Strom­erzeu­gungs­an­lagen im Gemein­de­gebiet Röslau.

Der Windpark Röslau Nord auf den Gemar­kungen Oberröslau/Dürnberg, besteht aus drei Windener­gie­an­lagen des Typs GE 2.75–120 mit einer Nennleistung von jeweils 2,75 MW.

Das Unter­nehmen soll dem Klima­wandel entge­gen­wirken, indem nationale Zielvor­gaben durch Maßnahmen auf regio­naler Ebene umgesetzt werden. Hierunter wird nicht nur die Versorgung aus regene­ra­tiven Energie­quellen verstanden. Klare Zielsetzung ist es, dem Wunsch der Bevöl­kerung nach Betei­ligung an der Energie­wende nachzu­kommen, indem nachhaltig produ­zierte Energie zu konkur­renz­fä­higen Preisen angeboten wird.

Einen weiteren Betrag zur Energie­wende leisten unsere sieben Photo­vol­ta­ik­an­lagen mit einer Gesamt­leistung mit rund 140 kwP (el) sowie 2 Block­heiz­kraft­werke in der Kläranlage in Röslau und im Heizkraftwerk in Weißen­stadt mit einer von Gesamt­leistung 70 kwP (el).